2010 ist gut zur ende gegangen

2010 wuchs alles nach der Plan, ich war begeistert, und damit beschäftigt dieTriebe schön gerade zu erziehen. Einmal habe ich der Boden mit meine Hacke bearbeitet. Am Ende des Jahres wurde die Pflanzenschutzhüllen entfernt, so dass es im Winter nicht zum unerwünschten Frostschaden durch frühzeitigen Sonnenerwärmung kommen sollten. Danach habe ich die Propfstellen mit Erde zugedeckt.

 

Mai 2010 Der Hobby weinberg ist geboren

in der ersten Maiwoche, haben wir die 72 Löcher gebohrt, und mit Pickel und mit den Händen ausgehoben. Der boden ist Lehmig und mit mehreren Schickten von Kalkplatten durchzogen. Dann wurde der Drahtrahme erstellt.